Frühjahrsversammlung mit Ehrung 

Im liebevoll dekorierten Saal des evangelischen Gemeindehaus trafen sich die Gartler zur diesjährigen Frühjahrsversammlung des Gartenbauvereins Siegsdorf.

Als erste ging der Dank an alle Siegsdorfer, die für den Osterbrunnen Grünzeug bzw. Ostereier geliefert haben, so dass auch diese Jahr wieder ein dekorativer Osterbrunnen entstehen konnte.

Lob ging auch an die Kinder der Kindergruppe, die ihre selbst gemachten Ostereier zur Dekoration zur Verfügung gestellt hatten.

Weiter ging es dann mit dem „trockenen“ Kassenbericht, den Kassiererin Heidi Hauber humorvoll präsentierte. Erwin Kurz, in seiner Funktion als Kassenprüfer, lobte die Kassiererin für die sauber geführte Kasse und stellte den Antrag auf Entlastung der Vorstandschaft, der von den Anwesenden einstimmig angenommen wurde.

Den sich anschließenden Schriftführerbericht hatte die erste Vorsitzende Dorothea Freund mit unterhaltsamen Bildern unterlegt. Das Gartenjahr begann mit dem Osterbrunnen binden, dann kam die Frühjahrsversammlung und der Blumenerden- und Hühnermistverkauf. Der Ausflug zur Rosenbäuerin wurde mit vielen Rosenbildern den Anwesenden in Erinnerung gerufen. Im Kinderferienprogramm wurde eine Wanderung mit Blumenbestimmung zur Familie Weißenbacher nach St. Johann gemacht, den die Kinder bei herrlichstem Wetter sehr genossen haben.

Der Stammtisch hat sich als eine feststehende monatliche Aktivität etabliert. Die Mischung von kleineren Vorträgen und auch nur „Ratschabend“ erfreut sich mittlerweile rechter Beliebtheit.

Die herbstlichen Aktivitäten waren dann die Herbstversammlung und der Pflanzentauschtag.

Auch Bilder von der Kindergruppe, die sich nun auch einen festen Platz im Gartlerprogramm gesucht hat, durften nicht fehlen.

Das Ausflugsziel für den diesjährigen Ausflug wurde in der Versammlung entschieden. Die Abstimmung zwischen einem Besuch im Botanischen Garten oder der Roseninsel fiel eindeutig zu Gunsten der Roseninsel aus. Geplant ist der Ausflug am 16. Juni. Genaueres wird im Siegsdorfer Gemeindekurier abgedruckt.

Es ist auch angedacht im Sommer einen Termin zu finden, an dem eine gemeinsame Springkraut-Ausreiß-Aktion gestartet werden soll. Auch zu dieser Veranstaltung wird Näheres im Siegsdorfer Gemeindekurier erscheinen.

Besonders freute sich die Vorstandschaft wieder treue Mitglieder ehren zu dürfen. Seit 25 Jahren gehören dem Verein an: Bilinski Mathilde, Fesselmair Gertrud, Hofmann Horst, Kreuzer Alfred, Kumminger Mathias, Scheck Anni, Schmied Johanna, Thull Franz. Jedem wurde die silberne Ehrennadel des Kreisverbandes angesteckt und sie bekamen eine Orchidee sowie eine Urkunde.

Nachdem der offizielle Teil der Veranstaltung beendet war, blieb der größte Teil der Besucher noch zum gemütlichen Beisammensein sitzen.